Hiervon können zulässigerweise im Mandatsverhältnis Ausnahmeregelungen in Form von Honorarvereinbarungen getroffen werden. Dies ist insbesondere der Fall, wenn die anwaltliche Tätigkeit einen überdurchschnittlichen Arbeitsaufwand bedeutet, welcher von den gesetzlichen Gebühren nicht umfasst wird.

Die Kosten für eine Erstberatung betragen je nach Umfang bis zu 190,00 € zzgl. MwSt.
Eine Erstberatung zur Einschätzung des Sachverhaltes und zur Besprechung des etwaigen weiteren Vorgehens ist bei uns sowohl telefonisch, als auch persönlich kurzfristig möglich.
Sie können uns auch gerne eine Anfrage per Email oder Telefax mit Ihren Daten zukommen lassen und unser Kontaktformular nutzen. Sie erhalten dann eine kurzfristige Rückmeldung über unsere Kanzlei.
Da Sie als Verbraucher bei Beauftragung eines Rechtsanwalts per e- mail, Telefon oder Telefax grundsätzlich für einen Zeitraum von 2 Wochen ein Widerrufsrecht haben, bedarf es zum unverzüglichen Beginn unserer Tätigkeit des schriftlichen Verzichts auf dieses Widerrufsrecht.

Sollten Sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, kommt diese in der Regel bei entsprechender vertraglicher Deckung für Ihre Kosten auf.
Die Kostenübernahme durch Ihre Rechtsschutzversicherung zumindest für eine anwaltliche Erstberatung können Sie gerne vorab telefonisch bei Ihrer Versicherung telefonisch erfragen.
In der weiteren Mandatsbearbeitung erfolgt die Korrespondenz mit Ihrer Rechtsschutzversicherung über uns, so dass Sie hiermit nicht belastet sind.

Anwaltliche Beratung